Getriebefirma lud Bewohner*innen zur Betriebsbesichtigung ein

Bewohner*innen besuchen Firma Getrag/Magna in Rosenberg

Im Dezember machten sich die Bewohner*innen des Haus im Umpfertal in Boxberg und des Haus St. Wendelin in Assamstadt gemeinsam auf den Weg nach Rosenberg. Dort besichtigten sie die große Firma Getrag/Magna. Die Firma ist in der Entwicklung und Produktion von Antriebsstranglösungen für bekannte Automarken tätig.

Nach der herzlichen Begrüßung der Bewohner*innen durch die Firmenmitarbeiter*innen gab es einen Einblick in die langjährige Firmengeschichte und den Betriebsalltag der rund 600 Mitarbeiter*innen. Den Bewohner*innen wurde auch ausführlich erklärt und gezeigt, welche Produktionsschritte erforderlich sind, um verschiedene Schaltgetriebe für Autos herzustellen.

Dieser informative und abwechslungsreiche Ausflug in die Welt der Technik hat allen Beteiligten gut gefallen.

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern